Heimatgemeinde Marschendorf I-IV und Dunkelthal

zurück zur Homepage der Heimatgemeinde Bernsdorf-Berggraben

 Startseite

 Wissenswertes

 Marschendorf wie
 es früher einmal war
 (alte Bilder)

 Marschendorf heute
 (Fotos)

 Vertreibung

 

Die letzte Aktualisierung dieser Seite fand am 23.05.2021 statt.

Datenschutzerklärung

Betroffenenrechte

 

Herzlich willkommen auf der Seite der früheren Marktgemeinde Marschendorf. 
Sie liegt im Aupatal auf rund 572 m Meereshöhe und gehört zum Kreis Trautenau (Trut
nov). Die Internetseite der politischen Gemeinde Ober-Marschendorf lautet:

https://www.hornimarsov.cz/de

Zu Ober-Marschendorf gehören heute:

  • Dunkelthal/ Temný Dul,
  • Altenberg/ Stará hora,
  • Ober- und Nieder-Albendorf/Horní a Dolní Alberice,
  • Ober- und Nieder-Kolbendorf/Horni a Dolní Lyseciny,
  • Dörrengrund/Suchý Dul,
  • Krausebauden/Krasovy Boudy.

Nachbarorte sind im Süden Freiheit (Svoboda nad Úpou) und Johannisbad (Janské Lázne) und nordwestlich fährt man über Groß-Aupa nach Petzer (Pec pod Snežkou).

Die von mir im Rahmen der Heimatorts-betreuung übernommenen Orte umfassen

  • Marschendorf I+II (Maršov I.+II.),

  • Marschendorf III+IV
    (
    Teile von Horní Maršov)

  • und Dunkelthal (Temný Dul).


Marschendorf I (Dolní
Maršov) und Marschendorf II sind heutzutage zur Gemeinde Freiheit (Svoboda nad Úpou) eingemeindet.
Die Internetseite der politischen Gemeinde lautet:

http://www.musvoboda.cz/

 

Diese Seite wurde am 08.11.2020 erstellt. Die Bereiche "Wissenswertes" und "Marschendorf heute" kamen am 13.11.2020 hinzu und der Bereich Vertreibung am 21.11.2020. Am 14.02.2021 konnte ich erstmals ein historisches Foto hinzufügen. Der Bereich Vertreibung wurde am 23.05.2021 um Links zu einem interessanten Bericht ergänzt.


Dörrengrund, Nieder- und Ober-Albendorf sowie Nieder- und Ober-Kolbendorf betreuen Maria Schwab und Helene Kessler, Rehorn und Schwarzenberg betreut Günther Henke.

Zeitpunkt der Übernahme der Heimatortsbetreuung von meinem Vorgänger Alfred Hackel war am 25.10.2020.

Für die Geburtstagsmeldung in der Riesengebirgsheimat wirkt sich die geänderte Betreuung ab der Ausgabe Dezember 2020 (also den Gratulationen für Januar 2021) aus.

Grundlage meine Arbeit sind die Geburtstagsgratulationslisten, die mir Alfred Hackel übergab. Außerdem liegen mir für Marschendorf I-IV Hausbesitzer-Verzeichnisse von Anfang des 20. Jahrhunderts und Lagepläne vor, aus denen mit Stand ca. 1987 hervor geht, welche Häuser nach 1945 abgetragen wurden.

Peter Stächelin

Impressum